männle - Architektur und Design

Italienisches Feinkostgeschäft

Innenraum-Entwurf für die neuen Verkaufsräume eines italienischen Feinkostgeschäfts.

Die neuen Verkaufsräume des Feinkostgeschäfts befinden sich in einer alten Häuserzeile mitten im Stadtzentrum von Strasbourg. Die Fläche sollte so gestaltet werden, dass ein harmonisches Nebeneinander von schnellem Mittagstisch und ruhigem Auswählen von Delikatessen ermöglicht.

Dazu wurde der äußerst schmale, nur einseitig belichtete, Grundriss in drei "Lautstärke-Zonen" unterteilt:

Im vorderen, hellen Bereich zur Fußgängerzone hin spielt sich das hektische, laute Straßenleben ab. Hier befindet sich die Frische-Theke mit Imbiss zum Mitnehmen und Präsentationsfläche für abgepackte Ware. Im hinteren Bereich dagegen wurde eine Weinkeller-Atmosphäre gestaltet – mit gedämpftem Licht und angenehmer Hintergrundmusik für das "zeitlose" Studieren der ausgestellten Weine und Öle. Die Mitte zwischen beiden Bereichen bildet – ganz italienisch!- eine kleine Kaffee-Bar.