männle - Architektur und Design

Cafeteria

Umgestaltung der Cafeteria einer Reha-Klinik

Erdige Wandtöne, ein dunkler Holzoptikboden und warme Töne in der Möblierung geben der umgestalteten Cafeteria eine angenehm warme Atmosphäre. Ein großzügiges Sideboard gliedert den Raum und teilt den Café-Sitzbereich mit Dreh-Sesseln am Eingang zum Essbereich hin ab. Der Sitzbereich zur Terrasse hin wurde in grünen Akzentfarben gestaltet, - die Sitzmöbel haben hier Rückenpolster als Reaktion auf den ‚kalten‘ Bezug zur Terrasse. Neben der bestehenden Allgemeinbeleuchtung betonen großformatige Pendelleuchteninseln die einzelnen Bereiche. Endpunkt der Cafeteria bildet an der Stirnwand eine große Polsterbank. Das dreiteilige, hinterleuchtete Wandmotiv transportiert gleichermaßen Natur und Poesie in den Raum und bildet das Gegenstück zur gegenüberliegenden Glasfront.